Ina Müller – Liebe macht taub

Tagged:
Musiker: 
Ina Müller
Album: 
Liebe macht taub

„Weiblich, ledig, 40“ – das ist Ina Müller, wie sie im letzten Jahr das Publikum auf ihren wenigen Live-Auftritten und ihrem Debütalbum begeisterte. Die in Hamburg lebende, vielseitig begabte Moderatorin, „freche Deern“ und Sängerin ging mit ihren beiden Produzenten Frank Raymond und den für die Musik zuständigen Hary Kayser neue Wege, auf Suche nach etwas Neuem.

Das Neue ist dann auch ganz anders als das Vorgängeralbum. Die Musik ist wesentlich vielseitiger. Es findet Rockabilly- und auch Country-Style auf dem Album, das klingt rockiger als noch im letzten Jahr. Das „Freche“ steht bei diesem Album etwas im Hintergrund. Ina Müller ist musikalisch erwachsener, reifer als geworden. Die zum Teil ironischen Texte und Musik sind stimmiger, das ist sicher auch ein Ergebnis der Bühnenerfahrung, die Ina Müller und ihre Band im letzten Jahr auf den Live-Gigs sammeln durfte. Der vielen Eltern bekannte Maxi-Cosi (ein Autokindersitz) findet auf ihrem Album genauso ein Plätzchen wie die beste Freundin, die mit der sie auf Sylt in dieser Bar Nächte durchgemacht hat. Das Album ist für Liebhaber guter, witziger Texte und schöner Musik ein Muss.

Die Fans dürfen sich schon auf einige Open-Airs im Sommer freuen, so am 23.07 auf der Galopprennbahn oder am 25.07 im Hamburger Stadtpark. Dort wird sie sicher auch wieder ihre kabarettistische Seite ausspielen, denn das ist sie für viele Fans auch, die Weibliche, ledig, 40.

Trackliste:
01. Drei Männer her (Album Version)
02. Wenn du fliegst
03. Smalltalk
04. Der Grund
05. Maxi-Cosi
06. Ich will wieder leben
07. Mark
08. Liebe macht taub
09. Wir sanieren unsere Beziehung
10. Du schweigst
11. Mein Herz
12. Zurück in Muttis Bauch
13. Mr. Big

Veröffentlichung: 
28.03.2008
0
Noch keine Bewertungen

Inhalt abgleichen