Amy Winehouse betrinkt sich

Tagged:

Die britische Soulsängerin Amy Winehouse ist betrunken durch London spaziert. Die offenbar gegen Kälte recht unempfindliche Sängerin wurde in T-Shirt und kurzer Hose gesichtet, wie sie auf einer Baustelle schlich und dort einen nächtlichen Spaziergang machte. Nach einem Bericht der Zeitung "The Sun" soll sie einem Fan sogar ein Autogramm unterschrieben aber dabei nicht ihren Namen verwendet haben. Laut einem Augenzeuge-Bericht soll sie nicht gerade gut ausgesehen haben während ihres Spaziergang bei bitterer Kälte mitten in der Nacht.

Am heutigen Montag sehen die Soulsängerin und ihr Ehemann Blake Fielder-Civil wieder, der sich derzeit in einer Reha-Klinik befindet um seine Drogensucht zu bekämpfen. Das Paar hatte ein Jahr lang keinen Beischlaf und darauf freut sich Amy Winehouse offenbar. In der vergangenen Woche hatte Amy Winehouse einige Rechtsexperten eingeschaltet, die verhindern sollen dass ihr Mann auf das Millionenvermögen zugreifen kann, sollte es trotz aller Liebe zwischen den beiden zu einer Scheidung kommen.

17.11.2008
0
Noch keine Bewertungen

Inhalt abgleichen