LaFee: Erstes englisches Album im Juni

Tagged:

In rund vier Wochen und zwar am 27.06.2008 wird die deutsche Popsängerin LaFee ihr erstes englisches Album "Shut Up" veröffentlichen. Das Album ist eine Mischung aus Songs der bereits zwei veröffentlichten Alben. Laut der Musikfirma EMI Music hatten in letzter Zeit die Fans stets nach Songs in englischer Sprache gefragt. Zwar versprechen englische Songtexte einen internationalen Erfolg allerdings ist dies dennoch ein schwieriges Unterfangen denn besonders der amerikanische Musikmarkt gilt als hart umkämpft.

Die Popsängerin LaFee wurde im Jahre 1990 unter den bürgerlichen Namen Christina Klein geboren und war bereits in ihrer Jugendzeit als Sängerin aktiv. Die Band der erfolgreichen Sängerin besteht aus Ricky Garcia, Tamon Nuessner, Goran Vujic und Klaus Hochhäuser. Vor zwei Jahren erschien ihr Debütalbum "LaFee" und landet sowohl in Deutschland als auch Österreich gleich auf den ersten Platz in den Charts. Neben dem Singen hat sich LaFee auch schon als Schauspielerin und Moderatorin betätigt. Sie war zum Beispiel in der Handyserie "Ninas Welt" zu sehen.

Quelle: Pressemitteilung auf pr-inside.de

22.05.2008
0
Noch keine Bewertungen

Inhalt abgleichen