LEONA LEWIS - von Null auf Eins in den deutschen Album-Charts

Tagged:

Der Jahresbeginn 2008 steht ganz im Zeichen einer Künstlerin: Leona Lewis. Ob in den Airplay-, Single- oder Download-Charts - seit Wochen thront die 22-jährige Britin mit ihrem Debüthit "Bleeding Love" an der Spitze sämtlicher Hitlisten in Deutschland. Nun setzte sich der UK-Shootingstar auch mit dem Debütalbum "Spirit", das sich weltweit bereits 2,2 Millionen Mal verkaufte, hierzulande auf Platz eins. Damit wiederholt Leona Lewis nicht nur die Chart-Doppelspitze, die ihr Ende vergangenen Jahres in ihrer Heimat gelungen war, sondern komplettiert sensationellerweise das Chart-Triple aus Single-, Airplay und Album-charts. Die letzten Newcomer, denen das in Deutschland gelang, waren die "Pop -stars"-Sieger No Angels mit ihrer Debütsingle "Daylight In Your Eyes" und -album "Elle'ments" im Jahre 2001.

04.02.2008
0
Noch keine Bewertungen

Inhalt abgleichen