Madonna zeigt sich spendabel

Tagged:

Die US-Popsängerin Madonna ist zwar schon einige Monate von ihrem Ehemann Guy Ritchie getrennt aber möchte unter allen Umständen ein stabiles Familienleben. Da soll der Regisseur nicht zu kurz kommen und wird nach einem Bericht der "News of the World" satte 14 Millionen Euro erhalten. Das Geld soll er dafür einsetzen mal eben zwei Häuser in London und New York zu kaufen. Die Immobilienpreise sind wegen der einsetzenden Rezession und Finanzkrise am Boden.

Daher dürfte Guy Ritchie sicherlich einige Millionen Euro sparen und wird den Rest behalten. In London und New York wohnen die Kinder des getrennten Ehepaares. Das Sorgerecht für ihre Söhne Rocco und David haben sich die beiden geteilt. Der Kapitalhilfe hat Guy Ritchie allerdings nur zähneknirschend zugestimmt um keinen erneuten Streit auszulösen. Das Vermögen von Madonna wird auf rund 600 Millionen US-Dollar geschätzt und verdient dieses Jahr durch Konzerte etwa noch 60 bis 100 Millionen Euro hinzu. Als Geldgeberin für ihren ehemaligen Ehemann kann sich Madonna die 14 Millionen Euro also problemlos leisten.

08.12.2008
0
Noch keine Bewertungen

Inhalt abgleichen