Michael Jackson: Kein Auftritt bei Grammy-Awards

Tagged:

Der US-Popmusiker Michael Jackson trat bei den diesjährigen Grammy-Awards nicht auf und dafür verantwortlich waren nach einem Bericht der "New York Times" zu hohe Ansprüche des abgestürzten Musikers. Denn er forderte dass die gesamte Veranstaltung im Zeichen eines 25-jährigen Künstler-Jubiläums steht. Außerdem soll er eine Preiskategorie für sich selbst gefordert haben. Wegen dieser unerfüllbaren Forderungen wurde Michael Jackson von den Grammy-Awards ausgeladen und konnte sich somit nicht einer breiten Öffentlichkeit präsentieren.

Seit rund zwei Jahren versucht der Popmusiker sein musikalisches Comeback aber bislang ist es ihm noch nicht so ganz gelungen. Zum Höhepunkt seiner Karriere hatte Michael Jackson mehrere 100 Millionen US-Dollar verdient aber sitzt heute auf einen Schuldenberg, den er nur langsam abbauen kann. Seine angeschlagene finanzielle Lage scheint sich aber verbessert zu haben denn er zahlte einen Teil seiner Schulden wieder zurück. Das Jubiläums-Album "Thriller" ist in einer Neuauflage erschienen und ist in den deutschen Album-Charts bereits auf den zweiten Platz gelandet.

20.02.2008
0
Noch keine Bewertungen

Inhalt abgleichen