Neverland Ranch vor Zwangsversteigerung bewahrt

Tagged:

Der amerikanische Popsänger Michael Jackson darf sich freuen denn die Zwangsversteigerung seiner Neverland Ranch konnte in letzter Sekunde verhindert werden. Auf dem Anwesen liegen Hypothekenschulden von rund 16 Millionen US-.Dollar und diese wurden nun von einer US-Investmentfirma freundlicherweise übernommen. In seinen erfolgreichen Jahren hatte Michael Jackson das Gebäude mit einer Hypothek belastet aber war nicht mehr in der Lage die fälligen monatlichen Raten an die Gläubiger zu zahlen.

Er soll nach den Angaben eines Gerichtszeugen stark über seine finanzielle Verhältnisse und 30 Millionen US-Dollar mehr im Jahr ausgegeben als eingenommen haben wodurch er in die heute Schieflage geraten ist. Zur Zeit sitzt Michael Jackson auf einen Schuldenberg von geschätzten 200 Millionen US-Dollar aber sein relativ gut laufendes neues Album dürfte seine Finanzlage zumindest ein wenig stabilisieren. Es gibt Gerüchte nach denen er bald wieder auf Tournee gehen wird und soll sogar schon einen lukrativen Auftrag in London an Land gezogen haben.

14.05.2008
0
Noch keine Bewertungen

Inhalt abgleichen